Fachkräftemangel - Wir bilden aus

Da weiß man was man hat!

Durch unser breites Leistungsspektrum haben wir die Möglichkeit unseren Auszubildenden alle Facetten des Ausbildungberufs nahe zu bringen.

 

 Neben der Ausbildung auf der Baustelle und in der Schule legen wir großen Wert darauf, den Auszubildenden die elementaren Grundlagen der Elektrotechnik von Anfang an zu vermitteln.

 

Aus diesem Grund bieten wir in unserer Werkstatt die Möglichkeit Schaltungen zu bauen, Fehler zu simulieren und zu suchen.

Egal ob in der Schule etwas klemmt oder auf der Baustelle etwas nicht verstanden wurde.

Bei unseren Werkstattnachmittagen bleibt keine Frage offen.

 

Im nebenstehenden Video erhalten Sie einen Einblick wie vielseitig unser Beruf ist.

In unserer Werkstatt haben wir die Möglichkeit Sprechanlagen oder Steuerungstechnik zu planen, zu bauen und auch mal zu probieren was passiert wenn man einen Fehler gemacht hat.

 Hierbei erlernen die Auszubildenden den Umgang mit Messtechnik für Stark- und

Schwachstromtechnik.

Wie verändern sich die Messwerte einer Datenleitung wenn man die Biegeradien

nicht einhält oder mechanische Einflüsse die Leitung beschädigt haben?

Diese Fälle können wir simulieren und die Ergenisse ermitteln.

 

Im Kundendienst mit erfahrenen Obermonteuren bekommen

die Auszubildenden den letzen Schliff.

Fehlersuche, Umgang mit Kunden sowie das Führen von Arbeitsnachweisen

sind wichtige Ausbildungsschritte auf dem Weg zur qualifizierten Fachkraft.

Wir sehen die Ausbildung als wichtige Investition in die erfolgreiche Zukunft

unseres Unternehmens.

 

heinemann-moreau